zurück zum TVA 

                                                                            Leitbild


"Leichtathletik - Schneller, höher, weiter mit Spaß"

Die Leichtathletik ist eine Individualsportart für Jedermann und jeden Alters. Im Mittelpunkt steht die persönliche Leistung. Beim Breitensportler die Verbesserung der persönlichen Bestmarke und vielleicht das Erreichen der Normen für das deutsche Sportabzeichen. Beim Wettkampf- und Leistungssportler gute bis sehr gute Plätze bei Meisterschaften / Veranstaltungen und in weltweit vergleichbaren Bestenlisten.

Allgemeine Ausbildungsziele

Setzen eines Gegenpols zum allgemeinen Bewegungsmangel.
Verbesserung der Mobilität.
Verbesserung der körperlichen Kondition.
Erlernen von Disziplin und Toleranz.
Erlernen eines gegenseitigen sportlichen und fairen Umgangs.

Fachliche Ausbildung

Kennenlernen der unterschiedlichen leichtathletischen Sprint-, Lauf-, Sprung-, und Wurfdisziplinen und deren Regeln.

Hauptaufgabe im Training

Altersgerechtes Grundlagentraining auf Basis der leichtathletischen Vielseitigkeit.
Kräftigung der Muskulatur durch eigenes Körpergewicht und leichte Zusatzgewichte (leichte Handhanteln, Medizinbälle, Therabänder).
Verbesserung der Sprint-, Sprung- und Ausdauerfähigkeiten.
Rhythmus- und Koordinationsschulung.
Schulung von Bewegungsabläufen.
Vorbereitung auf Wettkämpfe.
Erkennen von Talenten und Fähigkeiten. Bei Wunsch und Streben nach "Höherem" Vermittlung zu Fachtrainingsgruppen.

Wettkämpfe

Kennenlernen von Wettkampfsituationen
Üben und Befolgen von taktischen Maßnahmen

Alles unter dem Gesichtspunkt der Freude an der Leichtathletik!